Zum Inhalt springen

Aufgaben

Die folgenden Aufgaben nimmt der WBV „Untere Tollense / Mittlere Peene“ satzungskonform wahr:

  • Unterhaltung der in seiner Unterhaltungslast befindlichen Gewässer 2. Ordnung und Unterhaltung und Betrieb der dazugehörigen wasserwirtschaftlichen Anlagen – Abflusssicherung und Vorflutbeschaffung unter Berücksichtigung der ökologischen Funktion der Gewässer als Lebensraum von Tieren und Pflanzen
  • Sicherung des Wasserrückhaltes und der Wasserspeicherung in der Kulturlandschaft
  • Schöpfwerksbetreuung und Deichpflege
  • Projekte zum Erhalt und der Entwicklung unserer Fließgewässer und zur Verminderung von Hochwassergefahren unter Berücksichtigung der Belange des Naturschutzes
  • Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie in Zusammenarbeit mit dem Ausbaupflichtigen (Kommune)
  • Vorhabenträger für Investitionen – Ausbau und naturnaher Rückbau von verrohrten Gewässern 2. Ordnung und dazugehöriger Anlagen
  • Fachliche Hilfe für unsere Mitgliedsgemeinden und Einzelpersonen bei Problemen der Orts- und Binnenentwässerung für Gewässer 2. Ordnung
  • Archivführung / Bestandsunterlagen der Verbandsgewässer 2. Ordnung – Digitalisierung Anlagenbestand
  • Herrichtung, Erhaltung und Pflege von Flächen, Anlagen und Gewässern zum Schutz des Naturhaushaltes, des Bodens und für die Landschaftspflege im Entwässerungsgebiet der Gemeinden in der Peeneniederung (Naturschutzfachliche Pflege im Peenetal in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband „Peenetal Landschaft“  >> peenetal-landschaft.de)