Zum Inhalt springen

Verbandsorgane

Der Wasser- und Bodenverband „Untere Tollense / Mittlere Peene“ als Körperschaft öffentlichen Rechts handelt durch folgende Organe:

  • Die Verbandsversammlung (die Versammlung der Verbandsmitglieder)
  • Den Vorstand (Verbandsvorsteher und Vorstandsmitglieder)

Die Verbandsversammlung fungiert als oberstes Organ des Wasser- und Bodenverbandes und nimmt Kontroll-, Beratungs- und Beschlussbefugnisse gegenüber dem Vorstand war. Die Verbandsversammlung wird mindestens einmal jährlich durchgeführt.

Der Vorstand bildet das Exekutiv- und Vertretungsorgan und wird von der Verbandsversammlung für fünf Jahre gewählt. Der Vorstand tagt mindestens dreimal im Jahr.

Der Vorstand 2018–2022 besteht aus folgenden 9 ehrenamtlichen Mitgliedern:

  • Herr Hartmut Leddig (Verbandsvorsteher, Landwirt, Rustow / Toitz)
  • Herr Jürgen Cummerow (1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden, Landwirt, Ivenack)
  • Herr Thomas Kröchert (2. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden, Landwirt, Daberkow)
  • Herr Matthias Beerbaum (Landwirt, Grapzow)
  • Herr Steffen Borgwald (Landwirt, Hohenbrünzow)
  • Herr Heiko Jahns (Landwirt, Hohenbollentin)
  • Herr Georg Öhlenschläger (Landwirt, Tützpatz)
  • Herr Hans-Jürgen Rienitz (Landwirt, Altentreptow / Reutershof)
  • Herr Malte Skau (Landwirt, Ritzerow)
Organigramm WBV Jan 2017